Ungarisch: Öribanya

Bergwerk hat 145 Einwohner (stand 2001) und ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Mariasdorf im Burgenland, Bezirk Oberwart, Österreich.

Aus der Mitte des 14. Jahrhunderts stammen die ersten informativen historischen Unterlagen über diesen Ort. Man nimmt an, dass hier der zu den in mehreren geschichtlichen Berichten erwähnten Eisen-, Kupfer- und Schwefelhütten zugehörige Bergbau bereits zur Zeit der Güssinger Grafen betrieben wurde. Durch den florierenden Bergbau entstanden im Laufe der Zeit etliche Häuser um das Bergwerk "Neustift-Bernstein"; diese Ansiedelung hatte damals noch keinen eigenen Namen. Erst in einem Urbar des Jahres 1645 wurde das Dorf "Perckwerck", also Bergwerk, das damals schon aus 40 Häusern bestand, zum ersten Mal erwähnt.

Bereits 1790 stand ein Schulgebäude in der Gemeinde Bergwerk, zu dem die Kinder der drei Gemeinden Neustift, Bergwerk und Sulzriegel Zutritt hatten.

Das Grab des Nationalökonom, Soziologen und Philosophen Othmar Spann befindet sich auf dem Ortsfriedhof von Bergwerk.

Bergwerk, OrtstafelBergwerk, OrtstafelBergwerk, WillkommenBergwerkBergwerkBergwerk, FeuerwehrBergwerk, KriegerdenkmalBergwerk, Spielplatz