Jakobsmuschel

9. Etappe

Zeillern - Wallsee - Sindelburg - Strengberg - Erla - Sankt Pantaleon (33 km)
Teilnehmer: Charly und Niki

Nach der Nächtigung im Gasthof zur Schlossinsel, Familie Spreitz, mit den sehr schönen Einzelzimmern, verlassen wir Zeillern. Das heutige Etappenziel ist St. Pantaleon. Vorbei an einer Hubertuskapelle geht es nach Edla, einem Ortsteil von Zeillern. Über viele Feldwege gelangen wir nach Wallsee. Knapp vor Wallsee sehen wir uns die Wägesysteme der Firma Batsch an der Uferstraße bzw. Ardaggerstraße an. An dieser Stelle machen wir eine kurze Rast und wechseln unsere Schuhe. Diese sind durch das hohe Gras sehr nass geworden. Eine Imprägnierung vor Reiseantritt hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. In Wallsee angekommen, sehen wir uns das Schloss Nieder-Wallsee durch das Eingangstor an und gehen weiter Richtung Dorf. Am Marktplatz in Wallsee angekommen, holen wir uns eine kleine Jause bei der Fleischhauerei Sengstbratl. Beim Infostand Richtung Donau bestaunen wir noch eine schöne Skulptur, und zwar das Donaumandl, eine Sage aus Österreich. Wir verlassen Wallsee-Sindelburg und wandern (den 8 km langen Altarmweg, nicht mehr sicher!) weiter. Nach dem Kraftwerk Wallsee-Mitterkirchen überschreiten wir die Landesgrenze von Niederösterreich nach Oberösterreich. Ca. 7 km vor St. Pantaleon, bzw. vor der Ortschaft Au (Gemeinde Strengberg) sehen wir markierte Hochwasserpegeln, der höchste Wasserstand war zwischen 12. und 15. August 2002. Weiter geht es durch die Ortschaft Au (Gemeinde Strengberg) mit der Aukapelle Mariae Himmelfahrt. An der 1852 errichteten Kapelle sind an der Nordwestecke Hochwassermarken ab 1862 angebracht. Weiter durch Erla (Gemeinde St. Pantaleon) kommen wir beim Etappenziel St. Pantaleon an. Beim Landgasthof Winklehner bekommen wir ein sehr gutes Essen.

Leider müssen wir an dieser Stelle wegen einer Knieverletzung den Jakobsweg abbrechen. Wir fahren mit dem Taxi nach St. Valentin und treten mit den ÖBB die Heimreise an. Die restliche Etappe St. Panteleon - Linz müssen wir noch nachholen. Das Knie hat noch ca. 1 Woche geschmerzt. :-)

Jakobsmuschel

9. Etappe


Teilnehmer:

Jakobsmuschel

9. Etappe


Teilnehmer:

Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email guenter.nikles@gmx.at, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Günter Nikles
Josef Reichl-Str. 17a/7
7540 Güssing
Austria

Email: guenter.nikles@gmx.at
Website: www.nikles.net
Fax: 03322/44384